Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.10.2019 – 13:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radfahrerin lässt Verletzte liegen
Bei einem Unfall am Donnerstag in Ulm wurde eine Fußgängerin leicht verletzt.

Ulm (ots)

Die Fußgängerin war gegen 15.30 Uhr in der Sedelhofgasse unterwegs. Auch zwei Fahrradfahrer waren hier unterwegs. Die Frau überquerte die Straße und stieß möglicherweise mit einer Fahrradfahrerin zusammen, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei. Dabei ging die Fußgängerin zu Boden. Eine Zeugin sah die Gestürzte und die Radfahrerin im Gespräch miteinander. Die Frau mit dem Rad wollte der Fußgängerin aufhelfen. Sie fuhr aber wenige Sekunden später in Richtung Olgastraße davon. Die am Boden liegende Frau stand auf und wandte sich an Passanten. Die kannte sie offenbar. Nach wenigen Metern sank sie wieder zu Boden und blieb dort bewusstlos liegen. Durch den Rettungsdienst wurde die Bewusstlose am Unfallort versorgt. Die Fußgängerin wurde offenbar nur leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt. Deshalb sucht die Polizei (Tel. 0731/1880) jetzt Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

++++1911657

Kim Fink/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm