Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

07.10.2019 – 17:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Biker verletzt
Ins Krankenhaus musste ein Motorradfahrer am Sonntag nach einem Unfall in Geislingen.

Ulm (ots)

Der Motorradfahrer hatte kurz vor 18 Uhr an der Kreuzung der Bahnhofstraße mit der Eberhardstraße gewartet. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr er los, berichteten Zeugen später der Polizei. In diesem Moment fuhr ein Auto quer über die Kreuzung in Richtung Bahnhof. VW und Motorrad stießen zusammen, der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 62-Jährigen, der den VW lenkte. Ihn erwartet eine Anzeige. Die Schäden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei mit rund 7.000 Euro.

Missachten der Vorfahrt, zu schnelles Fahren und Fehler beim Überholen sind Ursachen, die auf Eile zurückzuführen sind. Doch Eile sei im Straßenverkehr fehl am Platz, sagt die Polizei und mahnt die Autofahrer, sich die Zeit zu nehmen und lieber eine Minute länger unterwegs zu sein, als jemand anderen oder sich selbst zu verletzen und damit sein Leben lang zu zeichnen.

+++++++++ 1879905

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm