Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.09.2019 – 13:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen, Göppingen, Uhingen - Berauschte Fahrer gestoppt
Die vergangenen Tage zog die Polizei in der Region mehrere Berauschte aus dem Verkehr.

Ulm (ots)

Am Montag fiel einer Zeugin gegen 9.30 Uhr in Göppingen ein Mann auf. Der soll im Höhenweg mit nacktem Oberkörper geschrien und sich auffällig verhalten haben. Das sagte die Frau später der Polizei. Als die Beamten im Höhenweg eintrafen, war der Gesuchte bereits weg. Kurze Zeit später kam er wieder auf einem Fahrrad angefahren. Die Polizei stoppte ihn und merkte schnell, dass er deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Der 40-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und das Fahrrad stehen lassen. Ihr erwartet eine Strafanzeige. Am frühen Montag, gegen 00.45 Uhr, stoppte die Polizei einen 26-Jährigen in der Poststraße. Der Mann steht im Verdacht, dass er sich unter der Einwirkung von Drogen ans Steuer gesetzt hatte. Auch er musste eine Blutprobe abgeben.

In Eislingen hatte eine Autofahrerin nicht viel Alkohol intus. Das war aber dennoch zu viel, weil sie sich in der Probezeit befindet. Das stellte eine Polizeistreife bei einer Kontrolle am Sonntagmorgen in der Ulmer Straße fest.

In Uhingen stoppte die Polizei am Sonntag gegen 6 Uhr einen 31-Jährigen. Den Verdächtigen erwarten gleich zwei Anzeigen. Zum einen hatte er zu viel Alkohol getrunken. Zum anderen besteht der Verdacht, dass er verbotene Arzneimittel zu sich genommen hat. Seinen Führerschein musste der Mann gleich abgeben.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

+++1651079+++1654201+++1656633+++1651167

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell