Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.08.2019 – 10:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Illegale Müllverbrennung
Starke Rauchentwicklung in einer Böfinger Gartenanlage sorgte für einen Polizeieinsatz.

Ulm (ots)

Mehrere Anwohner beschwerten sich gegen 19.45 Uhr über eine massive Rauchentwicklung im Bereich der Heidenheimer Straße. Dunkle Rauchwolken kamen aus Richtung einer Gartenanlage. Die Polizei machte sich auf die Suche nach dem Verursacher. Nach mehreren Hinweisen konnte der Entstehungsort ausfindig gemacht werden. Ein 64-Jähriger hatte wohl im Ofen seiner Gartenhütte Müll und Plastik verbrannt. Die dadurch entstandene schwarze Rauchwolke zog bis zum Messegelände. Der Verursacher hatte sein Gartengrundstück bereits verlassen. Ein Löschen war nicht mehr notwendig, da der Müll bereits verbrannt war. Der Verursacher wird nun wegen unerlaubter Müllverbrennung angezeigt.

+++++++ 1505563

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell