Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.08.2019 – 09:59

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Auf der Stadtmauer gefahren
Am Donnerstag fuhr ein betrunkener Autofahrer auf der Ulmer Stadtmauer.

Ulm (ots)

Gegen 3 Uhr fuhr ein 21-Jähriger in der Straße "Promenade". Von dort aus gelangte er mit seinem Opel auf die Stadtmauer und fuhr diese entlang. Bei der Fahrt auf der Mauer beschädigte der Mann sein Auto. Ein Zeuge hörte einen lautes Geräusch und sah den Opel rückwärtsfahren. Er wählte den Notruf. Die Polizei fahndete nach dem Fahrzeug. Das stand in der Straße "Promenade" und hatte Unfallschäden. Der Fahrer war verschwunden. Ein Zeuge konnte Hinweise zum möglichen Fahrer geben. Bei der Aufnahme des Unfalls lief ein Mann in der Promenade. Zu dem passte die Personenbeschreibung. Die Polizei durchsuchte den Mann. Die Beamten fanden einen Autoschlüssel die zu dem Opel gehörten. Der 21-Jährige roch nach Alkohol. Nach einem positiven Alkoholtest musste er eine Blutprobe abgeben. Er sieht nun einer Anzeige entgegen. Ob ein Schaden an der Stadtmauer entstanden ist, bedarf weiterer Ermittlungen.

Hinweis der Polizei: Alkohol hat einen erheblichen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern. Gerade deshalb ist bei schweren Verkehrsunfällen häufig Alkohol im Spiel. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

+++++++ 1499317

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm