Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.07.2019 – 13:29

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC, GP, HDH) Riedlingen, Schemmerhofen, Unlingen, Uhingen, Heidenheim - Polizei stoppt fünf berauschte Fahrer /

Ulm (ots)

Am Donnerstag und Freitag zog die Polizei in Riedlingen, Schemmerhofen, Unlingen, Uhingen und Heidenheim berauschte Fahrer aus dem Verkehr.

Am Freitag gegen 00.45 Uhr war in Riedlingen ein 30-Jähriger mit seinem E-Bike unterwegs. Er hatte deutlich zu viel Alkohol intus. Auch in Schemmerhofen und Unlingen saßen Fahrer am Steuer, die zu viel Alkohol getrunken hatten. Am Donnerstag war dies gegen 3 Uhr ein 45-Jähriger Mitsubishi-Fahrer in Schemmerhofen. Und gegen 22.30 Uhr ein 33-Jähriger Fiat-Fahrer in Unlingen.

Ein 19-Jähriger steht im Verdacht, dass er unter der Einwirkung von Cannabis am Steuer saß. Einen Führerschein hatte er auch nicht. Den VW-Fahrer stoppte die Polizei am Donnerstagabend in Uhingen.

Auch in Heidenheim stoppten die Beamten einen Fahrer, der zu viel Alkohol intus hatte. Gegen Mitternacht war dies ein 39-Jähriger. Der war mit seinem Opel in der Wilhelmstraße unterwegs.

Alle mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen und sehen nun Anzeigen entgegen.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sicherere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

+++++1359260+++1358104+++1358520+++1359468+++1356827

Anita Mangold, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm