Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.07.2019 – 10:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Beifahrer musste ausgenüchtert werden

Ulm (ots)

Am Samstag, kurz nach Mitternacht, wurde in der Arsenalstraße ein Auto kontrolliert. Dabei trat der eigentlich unbeteiligte Beifahrer immer wieder den Beamten auf die Pelle und drohte ihnen mit Anzeigen. Jegliche Weisung ignorierte der stark betrunkene 25-jährige Mann. Nach einer Haftfähigkeitsprüfung durch einen Arzt wurde er auf richterliche Weisung für einige Stunden in der Gewahrsamszelle eingesperrt. Der 37-jährige Fahrer des Autos war ebenfalls betrunken. Nach einem Alkoholtest wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

+++++++++++++++++++++++++++ 1265630 und 1265795 Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm