Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.07.2019 – 10:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Vom Freund krankenhausreif geschlagen

Ulm (ots)

Zwei Freunde waren am Freitagabend in einer Gaststätte im Fischerviertel. Sie gerieten immer wieder in Streit miteinander. Trotzdem machten sie sich gegen 02.30 Uhr gemeinsam auf den Heimweg. Wie Zeugen berichteten, ging der Streit auf der Straße weiter und wurde in einer handfesten Rauferei ausgetragen. Der bisher namentlich noch nicht bekannte Freund verpasste dann dem 19-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht, dass dieser zu Boden ging. Er verlor das Bewusstsein und erlangte dies auch Stunden später in der Klinik noch nicht wieder. Der Freund hat nach seinem finalen Schlag den Ort verlassen und seinen Freund liegen gelassen. Zeugen hatten sich um ihn gekümmert und den Notruf abgesetzt.

+++++++++++++++++++++++++++ 1266536 Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell