Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

10.02.2019 – 09:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Angeblicher Fußgängerunfall entpuppt sich als harmlos

Ulm (ots)

Mit einem Großaufgebot rückten Polizei und Rettungskräfte am Sonntagmorgen gegen 02.45 Uhr aus. Ein Zeuge hatte gemeldet, dass in der Biberacher Straße ein Fußgänger angefahren wurde und nun in einer Wiese liege. Vor Ort stellte sich die Sache zum Glück nicht so dramatisch dar. Ein Autofahrer hatte angehalten, weil sich seine 18-jährige Beifahrerin übergeben musste. Sie erleichterte sich in der Wiese. Dabei stürzte sie auf Grund ihrer Alkoholisierung. Da die junge Frau einen ziemlich betrunkenen Eindruck machte, wurde sie vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

+++++++++++++++0254331 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung