PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

27.07.2021 – 14:08

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlich bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Stuttgart-Degerloch (ots)

Polizeibeamte haben am Montag (26.07.2021) einen 44 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, einen 14-Jährigen schwer verletzt zu haben. Eine Zeugin fand gegen 08.35 Uhr in einer Unterkunft am Guts-Muths-Weg die beiden schwerverletzten 14 und 44 Jahre alten Männer in einem Zimmer und alarmierte die Rettungskräfte. Nachdem Notärzte die beiden vor Ort versorgt hatten, kamen sie mit zum Teil lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe der mutmaßlichen Auseinandersetzung sind derzeit nicht bekannt. Aufgrund der bislang durchgeführten Ermittlungen wird der 44-jährige Iraker im Laufe des Dienstags (27.07.2021) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart