Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

30.07.2019 – 14:29

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn kollidiert - zwei Leichtverletzte

Stuttgart-West (ots)

Ein 53 Jahre alter VW-Fahrer hat am Dienstagmittag (30.07.2019) offenbar das Wendeverbot an der Kreuzung Schloßstraße/Senefelderstraße missachtet und ist mit einer Stadtbahn der Linie U2 kollidiert. Der 53-Jährige fuhr mit seinem VW Golf gegen 12.30 Uhr in der Schloßstraße Richtung Bebelstraße. An der Kreuzung mit der Senefelderstraße wollte er offensichtlich verbotswidrig wenden, wobei er die in gleiche Richtung fahrende Stadtbahn übersah. Trotz Gefahrenbremsung des 54-jährigen Stadtbahnfahrers kam es zum Zusammenstoß. Der 53-Jährige und ein 65-jähriger Fahrgast der Stadtbahn erlitten leichte Verletzungen, Rettungskräfte versorgten sie vor Ort. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf rund 30.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart