Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

21.03.2019 – 13:20

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Radfahrer übersehen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad am Donnerstagmorgen (21.03.2019) in der Nürnberger Straße hat ein 38 Jahre alter Radfahrer Verletzungen erlitten und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 50-jährige Fahrer eines Nissan befuhr gegen 07.20 Uhr die Nürnberger Straße. Beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände musste der Autofahrer einen Radweg überqueren und übersah den dort fahrenden Radfahrer. Der 38-Jährige stieß mit dem Auto zusammen und stürzte von seinem Fahrrad. Rettungskräfte waren vor Ort, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell