Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stoppstelle missachtet - Motorradfahrer schwer verletzt

Stuttgart-Ost (ots) - Ein 54-jähriger Motorradfahrer hat am Freitag (09.11.2018) gegen 19.50 Uhr beim Einfahren von der Werfmershalde in die Landhausstraße mit seiner Yamaha die dortige Stoppstelle missachtet und ist mit dem Seat eines 66-Jährigen kollidiert. Der Krad-Lenker zog sich hierbei schwere Verletzungen in Form mehrerer Knochenbrüche zu und musste mit einem Rettungswagen stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: