PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

06.04.2020 – 10:25

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Einsatzmaßnahmen der Polizei zur Überwachung der Corona-Verordnung --- Nachtrag zur Pressemitteilung vom 05.04.2020/16.39 Uhr ---

Reutlingen (ots)

Landkreise Esslingen/Reutlingen/Tübingen/Zollernalbkreis: Bilanz der Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Überwachung der Corona-Verordnung der Landesregierung vom 03. bis 05.04.2020

Im Zusammenhang mit der Überwachung der Corona-Verordnung mussten im Laufe des Wochenendes insgesamt 114 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Wie bereits berichtet hatte das Polizeipräsidium Reutlingen die Einsatzmaßnahmen zur Überwachung der Corona-Verordnung am Wochenende verstärkt fortgesetzt. Am Wochenende zuvor (27. bis 29.03.2020) waren insgesamt rund 330 Verstöße registriert worden (vgl. Pressemitteilung vom 30.03.2020/11.38 Uhr).

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle musste eingeschritten werden, weil sich Gruppen von drei und mehr Personen unerlaubt im öffentlichen Raum aufhielten oder ansammelten. Wurden am Freitag in den vier Landkreisen insgesamt 21 Vorfälle aktenkundig, bei denen die Betroffenen zur Anzeige gebracht werden mussten, so waren es am Samstag 60 und am Sonntag 33 Fälle.

Die Kontrollen werden fortgeführt. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen