Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

07.05.2019 – 11:51

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Von der Fahrbahn abgekommen; Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Reutlingen (ots)

Münsingen (RT): Von der Fahrbahn abgekommen

Auf etwa 15.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall auf der L 230 am frühen Dienstagmorgen entstanden ist. Ein 25-Jähriger war gegen drei Uhr mit seinem VW Caddy auf der Landesstraße von Böttingen herkommend in Richtung B 465 unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er kurz vor der Einmündung zur Herzog-Albrecht-Allee mit den rechten Rädern aufs Bankett. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte quer über die Einmündung in die angrenzende Wiese, überfuhr dort ein großes Gebüsch und durchbrach einen Zaun. Im weiteren Verlauf kippte der Caddy um und kam auf der rechten Fahrzeugseite auf der Wiese zum Liegen. Der Fahrer und seine beiden 36 und 40 Jahre alten Mitfahrer blieben zum Glück unverletzt. Der Caddy, der nur noch Schrottwert haben dürfte, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. (cw)

Tübingen (TÜ): Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen hat eine Autofahrerin bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der B 27 erlitten. Die 31-Jährige war mit ihrem VW Golf um 15 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Hechingen unterwegs. Zum Rechtsabbiegen in die Heinlenstraße verringerte die Fahrerin ihre Geschwindigkeit. Ein nachfolgender, 48 Jahre alter Lenker eines Suzuki Swift rutschte seinen Angaben nach beim Abbremsen mit dem Fuß vom Bremspedal ab und fuhr auf. Die Verletzte wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Ihr elf Monate alter Sohn, der sich vorschriftsmäßig in einem Kindersitz befand, blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen