Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

21.11.2018 – 11:42

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Holzstapel in Brand gesetzt, Unfälle, Einbrüche

Reutlingen (ots)

Wer hatte Grün? (Zeugenaufruf)

Am Dienstagvormittag ist es auf der Kreuzung Bantlinstraße / Hauffstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, dessen Verursacher nun mittels Hinweisen von Zeugen ermittelt werden soll. Eine 41-jährige Toyota Starlet Fahrerin war gegen 11.30 Uhr auf der rechten Spur der Bantlinstraße in Richtung Tübingen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit einem Renault Espace eines 53-Jährigen, der von der Hauffstraße kommend, nach links in die Bantlinstraße abbiegen wollte. Weil beide Unfallbeteiligten angaben, dass die Ampelanlage für sie jeweils auf Grün geschalten war, sucht das Polizeirevier Reutlingen jetzt Zeugen, die den Unfall sowie das Ampellicht zum Unfallzeitpunkt wahrgenommen haben. Telefonnummer 07121/942-3333. (vr)

Esslingen (ES): In Einfamilienhaus eingebrochen

Am Dienstag, im Zeitraum von neun bis 18.30 Uhr, ist ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Baumreute eingebrochen. Auf noch ungeklärte Weise hatte sich der Täter Zugang zum Haus verschafft. Beim Durchsuchen des Mobiliars stieß der Einbrecher auf Schmuck von unbekanntem Wert. Über weiteres Diebesgut ist derzeit nichts bekannt. Der Polizeiposten Oberesslingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (vr)

Esslingen (ES): Holzstapel in Brand gesetzt

Am Dienstagabend sind zwei Holzstapel auf einem Gartengrundstück im Stadtteil Obertal in Brand gesetzt worden. Kurz vor 22.30 Uhr bemerkte ein Zeuge die Flammen im Lindhaldenweg und verständigte die Feuerwehr. Durch deren rasches Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Holzdach eines offenen Geräteschuppens verhindert werden. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. In der Nacht hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber verliefen bislang erfolglos. (ms)

Neuhausen (ES): Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen hat sich am Dienstagnachmittag auf der Plieninger Straße von Neuhausen ereignet. Eine 74-Jährige war kurz nach 17 Uhr mit ihrem Suzuki in Richtung Denkendorf unterwegs. Kurz vor der Einmündung der Schlosserstraße mussten mehrere vorausfahrende Verkehrsteilnehmer anhalten. Als die Fahrerin abbremsen wollte, verrutschte ihren Angaben nach die Fußmatte auf das Gaspedal und das Auto beschleunigte. Ihr Wagen prallte mit Wucht gegen den stehenden Opel einer 36 Jahre alten Frau, der gegen den Opel eines 28-Jährigen geschoben wurde. Das Auto des Mannes kollidierte noch mit dem Audi einer 29-Jährigen. Alle Fahrer und eine Mitfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. (ms)

Nürtingen (ES): Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon 07022/9224-0 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag in Zizishausen ereignet hat. Eine 30-Jährige war um 14 Uhr von der Inselstraße herkommend nach rechts in die Oberboihinger Straße abgebogen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Radfahrer, der mit seinem Mountainbike in Richtung Nürtingen unterwegs war. Durch den Aufprall stürzte der Radler zu Boden. Ersten Erkenntnissen nach zog er sich keine Verletzungen zu. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Bislang bestehen widersprüchliche Angaben über die Ampelschaltung. (ms)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Werkzeug gestohlen

In einen Neubau in der Leinfelder Straße in Echterdingen ist in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen worden. Der Täter gelangte zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, sieben Uhr, über die Hauseingangstür ins Gebäude und brach im Inneren eine abgeschlossene Bautür auf. Anschließend entwendete der Unbekannte Werkzeug und Baumaterialien im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Der Polizeiposten in Leinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen. (mr)

Rottenburg (TÜ): Rollerfahrer übersehen

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend ist auf der L 385 ein Zweiradfahrer leicht verletzt worden. Ein 19-Jähriger wollte gegen 18.45 Uhr mit seinem 1er BMW aus Richtung Kiebingen kommend nach links in die Schadenweilerstraße abbiegen. Nachdem er sich hierzu auf dem Linksabbiegerstreifen eingeordnet und den Abbiegevorgang gestartet hatte, übersah er einen entgegenkommenden 50-jährigen 125er Honda Rollerfahrer. Er wurde von dem BMW erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Vom Sturz leicht verletzt, musste der Rollerfahrer durch den Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Klinikum gebracht werden. Das beschädigte Zweirad wurde im Anschluss abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 2.000 Euro. (vr)

Bodelshausen (TÜ): Auffahrunfall auf der B 27

Am Dienstag ist es im Feierabendverkehr auf der B 27 zu einem schadensträchtigen Auffahrunfall gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt worden ist. Eine 63-Jährige war gegen 17.45 Uhr mit ihrem VW Golf in Richtung Tübingen unterwegs. Auf Höhe des Einfädelungsstreifens bildete sich ein Rückstau, weshalb der vorausfahrende, 42-jährige Lenker eines BMW X1 sein Fahrzeug abbremste. Dies hatte die Frau offenbar zu spät wahrgenommen und fuhr aus Unachtsamkeit auf. Durch die Kollision wurde der BMW-Lenker leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Vorsorglich kam auch die Unfallverursacherin mit dem Krankenwagen in eine Klinik. Sie blieb unverletzt. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzt 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 27 in Fahrtrichtung Tübingen für etwa drei Stunden nur noch einspurig befahrbar. (vr)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Vincent Rothe (vr), Telefon 07121/942-1108

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Reutlingen
Weitere Meldungen aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen