Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

08.07.2020 – 15:51

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Forbach - Sperrung nach Verkehrsunfall
Abschlussmeldung

Forbach (ots)

Mittlerweile sind die Arbeiten an der Unfallstelle beendet und die Sperrung der B 462 wieder aufgehoben. Während ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens betraut werden musste und hierfür vor Ort kam, wurden die beiden Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Aufgrund ausgetretener Betriebsstoffe aus den verunfallten Autos, musste eine Spezialfirma die Fahrbahn reinigen. Mit dem Abschluss dieser Arbeiten konnte gegen 15:25 Uhr die Unfallstelle wieder freigegeben werden.

/rs

Nachtragsmeldung vom 08.07.2020, 13:33 Uhr

POL-OG: Forbach - Sperrung nach Verkehrsunfall / Nachtragsmeldung

Forbach Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden war ein 25-jähriger Audi-Fahrer kurz vor 11 Uhr von Freudenstadt kommend auf der B 462 unterwegs, als er einen Lkw überholen wollte. Hierbei kollidierte er mit einem im Gegenverkehr herannahenden Ford eines 84 Jahre alten Mannes. Sowohl der mutmaßliche Unfallverursacher, als auch der Senior sowie eine im Ford befindliche Beifahrerin wurden bei dem Frontalzusammenstoß schwer verletzt und mussten unter anderem durch Rettungshubschrauber in örtliche Krankenhäuser geflogen werden. Die Arbeiten an der Unfallstelle dauern derzeit noch an.

/ya

Ursprungsmeldung vom 08.07.2020 13:15 Uhr

Forbach - Sperrung nach Verkehrsunfall

Forbach Nach einem Verkehrsunfall auf der B 462 ist diese zwischen Forbach und der Abzweigung zur L 83 / Schwarzenbachtalsperre derzeit voll gesperrt. Gegen 10:55 Uhr wurden die Leitstellen der Rettungsdienste und der Polizei darüber informiert, dass sich dort ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignet haben soll. Demnach dürfte beim Überholen eines Lastwagens, ein Pkw mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert sein. Derzeit sind Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei sowie Rettungshubschrauber im Einsatz und kümmern sich um mehrere Verletzte. Das detaillierte Ausmaß und der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht abschließen bekannt und momentan Gegenstand der im Gange befindlichen Unfallaufnahme durch Beamte des Verkehrsdienstes Baden-Baden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg