Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

12.03.2019 – 16:11

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rheinau, Freistett - Ausgewichen und Schaden verursacht, Zeugen gesucht

Rheinau, Freistett (ots)

Ein Schaden von insgesamt rund 15.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der L87. Der Lenker eines mit Splitt beladenen Lastwagens war dort gegen 15.30 Uhr in Richtung Grenze unterwegs, als er einem scheinbar teilweise auf seiner Fahrbahn fahrenden unbekannten Auto ausweichen musste. Das Schwergewicht des 30-Jährigen kam von der Straße ab und wurde hierbei schwer beschädigt. Bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher, welcher sich ohne anzuhalten vom Unfallort entfernt haben soll, habe es sich um einen alleine in einem hellroten Fahrzeug befindlichen Mann gehandelt. Hinweise auf den möglichen Unfallverursacher werden unter der Nummer 07841 7066-0 erbeten. /ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung