PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

01.12.2021 – 15:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Gewinnversprechen führt zu Schaden von 900 Euro

Ludwigsburg (ots)

Mit dem Versprechen einen Betrag von knapp 40.000 Euro gewonnen zu haben, konnte ein vermeintlicher Mitarbeiter eines bekannten Bankinstituts in einem Telefongespräch am Mittwochvormittag die Aufmerksamkeit eines 63 Jahre alten Mann aus Böblingen wecken. In einem weiteren Telefonat erklärte dann ein Mitarbeiter der Firma, die den Gewinn transportieren sollte, dass für diese Leistung und für den Notar 900 Euro fällig werden würden. Um diese Summe bezahlen zu können, solle der 63-Jährige Guthabenkarten eines amerikanischen Technologieunternehmens (iTune-Karten) kaufen und die Codes anschließend telefonisch dem angeblichen Transportunternehmen übermitteln. Dies tat der Angerufene auch. Misstrauisch wurde er, als ihm plötzlich in einem weiteren Telefonat von einem Irrtum berichtet wurde. Tatsächlich würde sich der Gewinn nämlich auf mehr als das Doppelte belaufen, es sei zu einem Zahlendreher gekommen. Allerdings müsse er nun weitere 1.500 Euro zur Abdeckung von Gebühren vorstrecken. Der 63-Jährige brach den Kontakt ab und wandte sich an die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg