PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

08.11.2021 – 14:33

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81
Gemarkung Gerlingen: Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Ludwigsburg (ots)

Drei Leichtverletzte und etwa 17.000 Euro Sachschaden forderte am Sonntag gegen 16:40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und Autobahndreieck Leonberg. Auf dem baustellenbedingt übergeleiteten Fahrstreifen im Engelbergtunnel in Fahrtrichtung Stuttgart kam es zu stockendem Verkehr. Vermutlich wegen nichtangepasster Geschwindigkeit fuhr der 79-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz zunächst auf den vorausfahrenden Audi eines 48-Jährigen auf. Der nachfolgende, 54-jähriger Lenker eines Nissan erkannte die Situation nicht rechtzeitig, fuhr auf den Mercedes auf und schob ihn erneut auf den Audi, in dem sich der Fahrer und seine beiden Mitfahrer leichte Verletzungen zuzogen. Der Mercedes-Benz war aufgrund der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Leonberg war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften an der Unfallstelle, die Feuerwehr Gerlingen kam ebenfalls kurzzeitig mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften hinzu. Für die Unfallaufnahme wurde der übergeleitete Fahrstreifen sowie der linke Fahrstreifen der Gegenfahrbahn bis circa 18:20 Uhr gesperrt. Hierdurch entstand eine erhebliche Beeinträchtigung des Verkehrs in beide Fahrtrichtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg