PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

13.10.2021 – 16:19

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Weidezaun durchtrennt

Ludwigsburg (ots)

Am Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr trieb ein noch unbekannter Täter auf einer Rinderweide, die sich direkt angrenzend an die Bundesautobahn 81 im Gewann "Peters Grund" kurz vor der Autobahnanschlussstelle Herrenberg, in Fahrtrichtung Singen, befindet, sein Unwesen. Der Unbekannte durchtrennte den Elektrozaun an insgesamt vier Stellen. Als der Besitzer den Sachschaden entdeckte, befanden sich alle neun Rinder glücklicherweise noch auf der Weide. Tags zuvor war bereits der Elektrozaun, den die Weide einer Schafherde umgibt, die sich direkt auf der gegenüberliegenden Autobahnseite befindet, umgedrückt worden. Die Schafe waren allesamt noch vor Ort, grasten jedoch außerhalb der eigentlichen Weide. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen. Das Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032 2708-0, sucht Zeugen, die im dortigen Bereich Verdächtiges beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg