Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

18.02.2019 – 10:39

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Sindelfingen und Böblingen, Brand in Böblingen

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Pkw aufgebrochen

Vermutlich auf Bargeld hatte ein Dieb es abgesehen, als er am Sonntagnachmittag in der Arthur-Gruber-Straße einen Audi aufbrach und eine Handtasche entwendete. Der Täter zerschlug zwischen 16:00 und 16:10 Uhr die Seitenscheibe der Beifahrertür und griff sich die auf dem Beifahrersitz gelegene Tasche. Darin befand sich unter anderem eine Geldbörse. Sie enthielt neben etwa 200 Euro Bargeld auch verschiedene Ausweise und Bankkarten. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 07031/697-0 zu melden.

Böblingen, Dagersheim: BMW gestohlen

Bislang unbekannte Diebe haben in der Nacht zum Samstag in der Straße "Im Rübländer" einen BMW im Wert von etwa 70.000 Euro gestohlen. Das mit Keyless Go ausgestattete Auto stand in der Zufahrt einer Garage. Vermutlich kurz vor 02:00 Uhr schlugen die Täter zu und ließen es auf bislang unbekannte Art und Weise mitgehen. Es handelte sich um einen rund einen Jahr alten, schwarzen BMW der 5er-Serie. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Böblingen, Dagersheim: Brand eines Unterstandes

Vermutlich durch den Akku eines E-Bikes ist am Sonntagmorgen an einem Unterstand in der Begonienstraße ein Feuer entstanden, das einen Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro verursachte. Kurz vor 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort kam, alarmiert. Während das aus Holz bestehende Vordach komplett beschädigt wurde, entstand am Wohngebäude kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung