Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: A8
Leonberg: Zu stark abgebremst

Ludwigsburg (ots) - Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit hat ein 25-jähriger Motorradfahrer am Dienstag gegen 10:05 Uhr auf der A 8 zwischen dem Kreuz Stuttgart und Leonberg-Ost beim Fahrstreifenwechsel den vor ihm stockenden Verkehr zu spät bemerkt. Um nicht aufzufahren leitete er eine Vollbremsung ein. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stürzte Kopfüber auf die Straße. Der 25-Jährige zog sich dabei Verletzungen am Kopf zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: