Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

31.07.2018 – 13:51

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß; Ditzingen: Quad-Fahrer leicht verletzt

Ludwigsburg (ots)

Bietigheim-Bissingen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei Schwerverletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden forderte am Dienstagmorgen gegen 06:25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 1107 zwischen Bietigheim-Bissingen und Löchgau. Der 47-jährige Fahrer eines Mazda war auf der Landesstraße in Richtung Löchgau unterwegs und geriet kurz vor dem Weissenhof aus noch ungeklärter Ursache im Verlauf einer leichten Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite. Dabei streifte er den entgegenkommenden Citroen eines 61-Jährigen, der sich dabei drehte und auf dem Fahrstreifen des 47-Jährigen zum Stehen kam. Der Mazda dagegen prallte frontal auf den ebenfalls entgegenkommenden Opel eines 50-Jährigen, wurde nach links abgewiesen und kam im Grünstreifen zum Stehen. Der 47-Jährige und der 50-Jährige zogen sich beim Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der beteiligten Fahrzeuge war die Landesstraße in beiden Richtungen für zweieinhalb Stunden gesperrt und der Verkehr musste örtlich umgeleitet werden.

Ditzingen: Quad-Fahrer leicht verletzt

Noch glimpflich abgegangen ist am Dienstagmorgen der Zusammenstoß eines Pkw mit einem Quad auf der Bauernstraße in Ditzingen. Gegen 08:05 Uhr war ein 50-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf auf der Bauernstraße in Richtung Breslauer Straße unterwegs und geriet dabei infolge Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite, wo er mit einem entgegenkommenden, 21-jährigen Quad-Fahrer zusammenstieß. Der 21-Jährige stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn, zog sich dabei aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell