PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

21.10.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Gottmadingen-Bietingen, Lkrs. Konstanz) Tödlicher Verkehrsunfall (20.10.20201)

Bietingen (ots)

Durch einen Mitarbeiter der Straßenmeisterei ist am Mittwochvormittag bei Mäharbeiten ein Porsche im Rückhaltebecken an der B 34 bei Bietingen entdeckt worden. Bei der sofort eingeleiteten Bergung des Fahrzeugs wurde eine leblose männliche Person in dem Wagen aufgefunden. Nach den vorläufigen Ergebnissen der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme konnte bislang folgender Hergang ermittelt werden: Der 44-jährige Fahrer des Porsche ist von Bietingen kommend in Richtung Schweizer Grenze gefahren, als er aus bislang unbekannter Ursache auf Höhe der Einfahrt ins neue Industriegebiet nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr zunächst im abschüssigen Gelände abwärts, durchbrach einen Begrenzungszaun, kollidierte im Erdreich und rutschte schließlich rückwärts in das Rückhaltebecken hinein. Das Auto füllte sich bis zu den Sitzen mit Wasser. Der Mann verstarb mutmaßlich an seinen Verletzungen, welche er sich durch den Unfall zugezogen haben könnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Gottmadingen pumpte das Becken leer und der Porsche wurde mit Hilfe eines Krans des THW geborgen. Die Notärztin konnte bei dem im Fahrzeug sitzenden Mann nur noch den Tod feststellen. Bei diesem handelt es sich um einen seit mehreren Wochen Vermissten aus dem Bodenseekreis. Wann genau sich der Unfall ereignet hat ist u.a. Gegenstand der Ermittlungen, die der Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen aufgenommen hat.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz