PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

20.10.2021 – 13:56

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Stockach, Lkrs. Konstanz) Nach Unfall geflüchtet (18.10.2021)

Stockach (ots)

Einen Verkehrsunfall verursacht hat ein unbekannter Fahrer eines dunklen Autos am Montagmorgen gegen 07.15 Uhr auf der B 34. Eine aus Richtung Radolfzell kommende 33-jährige Fahrerin eines Hyundai war auf der Bundesstraße unterwegs, als ihr der unbekannte Autofahrer kurz vor Espasingen, von der K 6102 kommend, die Vorfahrt nahm und auf die Bundesstraße einbog. Die 33-Jährige versuchte durch starkes Bremsen eine Kollision zu vermeiden, was ihr jedoch nicht gelang. Ohne sich um den Unfall und den dadurch entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. An dem Hyundai entstand im Frontbereich ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Der Autofahrerin fiel bei dem flüchtenden Auto ein nach links versetzt angebrachtes Autokennzeichen auf. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher oder dessen beschädigtes Fahrzeug geben können, sich beim Polizeirevier Stockach, Tel. 07771 9391-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz