PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

04.12.2020 – 17:40

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Singen
Kreis Konstanz) Versuchter Telefon-Betrug (04.12.2020)

Singen (ots)

Ein Betrüger hat am Freitag gegen 10.30 Uhr versucht, am Telefon eine ältere Frau reinzulegen. Ein Unbekannter rief eine 75-Jährige an und gab sich als "David Huber" von der Sparda-Bank aus. Er behauptete, dass angeblich missbräuchlich auf das Konto der Frau zugegriffen worden sei und versuchte, die Kontodaten von der Dame zu erfragen. Die Angerufene gab die Daten jedoch nicht heraus, so dass kein Vermögensschaden entstand.

Immer wieder versuchen Betrüger, mit fadenscheinigen Behauptungen am Telefon an Kontodaten zu gelangen oder ihre zumeist älteren "Opfer" zur Herausgabe von Geld oder anderen Vermögenswerten zu bewegen. Tipps und Tricks, wie man sich gegen diese perfiden Betrugsmaschen schützt, gibt es auf den Seiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz