PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

24.11.2020 – 16:28

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (VS-Schwenningen) Kind beim Ausparken verletzt und weggefahren (24.11.2020)

Villingen-Schwenningen (ots)

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich heute Vormittag gegen 9 Uhr in der Schützenstraße, Höhe eines Einkaufsmarktes, ereignet hat. Ein unbekannter Autofahrer parkte rückwärts vom Parkplatz des Marktes aus und übersah einen 11-jährigen Radfahrer, der auf einem Verbindungsweg von der Eberhardstraße zur Schützenstraße hinter dem Auto durchfahren wollte. Das Auto erfasste leicht das vorbeiradelnde Kind, das durch den seitlichen Anstoß zu Fall kam und sich hierbei leicht verletzte. Am Fahrrad entstand kein Schaden. Obwohl der Autofahrer sah, dass er den jungen Radfahrer umgestoßen hatte, setzte er ohne Anzuhalten und Auszusteigen seine Fahrt fort. Personen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720 8500-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz