Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

07.07.2020 – 16:49

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Tuttlingen) Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fahrzeugführerin (06.07.2020)

Tuttlingen (ots)

Leichte Verletzungen erlitt die 29-jährige Lenkerin eines Renault Clio bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Theodor-Heuss-Allee zwischen dem Aesculap-Platz und dem Schulzentrum ereignete.

Der 51 Jahre alte Lenker einer Sattelzugmaschine befuhr die Bundesstraße 14 in Richtung Rottweil und wechselte mit seinem Sattelzug vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Er kollidierte hierbei mit dem auf dem rechten Fahrstreifen neben ihm fahrenden Renault Clio der Geschädigten. Den Renault Clio hatte der Lenker des Sattelzuges vor dem Fahrstreifenwechsel übersehen.

Der Renault Clio drehte sich nach der Kollision mit dem Sattelzug um die Hochachse. Am Renault Clio wurde die gesamte linke Fahrzeugseite beschädigt. An der Sattelzugmaschine und am Auflieger des Sattelzuges entstand kein Schaden.

Die Lenkerin des Renault Clio wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Pkw musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz