PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

06.05.2020 – 09:53

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Steißlingen) Autofahrer ignoriert Straßensperre und randaliert 05.05.2020

Steilingen, Lkrs. KNSteilingen, Lkrs. KN (ots)

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen 43-jährigen VW-Fahrer, der am Dienstag gegen 12.30 Uhr eine Straßensperre weggeräumt, einen Straßenbauarbeiter angefahren haben und so versucht haben soll, sich den Weg "frei zu fahren". Der Hintergrund: Die Kreisstraße 6164 ist seit dem gestrigen Dienstag auf Anordnung der Straßenbehörde von Steißlingen bis zum Kreisverkehr Friedingen wegen anstehender Belagsarbeiten gesperrt. Der 43-Jährige fuhr nach eigenen Angaben von Friedingen kommend an die Absperrung vor dem Kreisverkehr heran, räumte die Absperrung auf die Seite und fuhr die gesperrte Straße weiter. Kurz vor der Einfahrt zum Kreisverkehr Industriegebiet "Hard" in Steißlingen waren die Straßenbauarbeiter im Begriff die Baustelle einzurichten. Da an diesem Morgen bereits mehrere Verkehrsteilnehmer die Straßensperre missachtet hatte, ging ein 43-jähriger Arbeiter auf den VW-Fahrer zu, um ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Der Autofahrer rastete laut dem Arbeiter komplett aus, sprang aus seinem Wagen, schrie herum und bedrohte den Bauarbeiter. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte nur mit Mühe den ungehaltenen Pkw-Lenker beruhigen und kontrollieren. Die Ermittlungen wurden vom Polizeiposten Steißlingen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz