Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

20.02.2020 – 12:52

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Spaichingen) Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger 19.02.2020

Spaichingen (ots)

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Fußgänger am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr an der Einmündung der Angerstraße in die Hauptstraße durch einen dort abbiegenden Pkw erfasst und schwer verletzt wurde.

Der 65-jährige Lenker eines VW Golf befuhr die Hauptstraße aus Richtung Tuttlingen in Richtung Aldingen und hielt an der Einmündung der Angerstraße in die Hauptstraße zunächst wegen einer roten Ampel an. Als er bei grüner Ampel auf die Angerstraße in Richtung Schura einbog, übersah er den Fußgänger, der bei grüner Fußgängerampel die Angerstraße von der Stadtkirche her in Richtung Marktplatz überquerte.

Der Fußgänger wurde durch den Pkw erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen, er stieß gegen die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Der 29-Jährige wurde am Unfallort durch einen Notarzt versorgt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem VW Golf des beteiligten Pkw-Lenkers entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Der Zeugenaufruf richtet sich insbesondere an den unbekannten Lenker eines Pkw, der zur Unfallzeit von der Angerstraße her an die Einmündung herangefahren war.

Er und sonstige Personen, die der Polizei Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Spaichingen, Tel. 07424 9318-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz