Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

17.02.2020 – 16:36

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (VS-Villingen) Zwei gemeldete Wohnungseinbrüche im Verlauf des vergangenen Wochenendes - Polizei bittet um Hinweise

VS-Villingen (ots)

Zu zwei der Polizei gemeldeten Wohnungseinbrüchen ist es im Verlauf des vergangenen Wochenendes in Villingen gekommen.

Im Zeitraum zwischen Freitag, 10 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, drangen unbekannte Täter über eine zuvor aufgebrochene Terrassentüre in das Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Sebastian-Kneipp-Straße ein und durchsuchten das Haus nach möglichem Diebesgut. Ob die Eindringlinge dabei fündig wurden, steht noch nicht fest.

Unweit von der Sebastian-Kneipp-Straße entfernt, gegenüber der Bahnlinie in der Obere(n) Waldstraße, verschafften sich Unbekannte vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag oder auch im Laufe des Sonntags bis etwa 16 Uhr über ein zuvor eingeschlagenes und anschließend geöffnetes Fenster Zutritt in ein Wohnhaus. Aus dem schon längere Zeit wegen Renovierungsarbeiten unbewohnten Haus entwendeten die Unbekannten nach derzeitigem Ermittlungsstand lediglich ein Billard-Queue. Allerdings hat der Billard Spielstock einen Wert von über 400 Euro.

In beiden Fällen ermittelt die Polizei Villingen wegen den begangenen Einbrüchen und bittet um Hinweise. Personen, die über das vergangene Wochenende in der Sebastian-Kneipp-Straße oder auch in der Obere(n) Waldstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder dort Fremde gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell