PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

23.01.2020 – 13:31

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (B 27
Donaueschingen) Unfallverursacher flüchtet (23.01.2020)

Donaueschingen (ots)

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte am heutigen Donnerstag gegen 9 Uhr auf der B 27 einen Verkehrsunfall und fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine 33-jährige Frau fuhr mit ihrem VW auf der Bundesstraße von Donaueschingen kommend in Fahrtrichtung Bad Dürrheim. Kurz nach der Auffahrt Donaueschingen-Nord wechselte sie auf den linken Fahrstreifen, um einen weißen Kastenwagen zu überholen. Noch bevor sie an diesem vorbeigefahren war, scherte der Fahrer des Kastenwagens plötzlich ebenfalls auf die linke Fahrspur aus, sodass die 33-Jährige eine Vollbremsung einleiten musste, um eine Kollision zu verhindern. Hierdurch geriet der VW ins Schleudern und prallte zweimal gegen die rechte Schutzplanke. Ohne anzuhalten, fuhr der Kastenwagen-Fahrer weiter. Die VW-Lenkerin, deren Pkw stark beschädigt war, konnte noch bis zum nächsten Parkplatz fahren. Der Wagen musste anschließend dort abgeschleppt werden. Die Fahrerin blieb unverletzt, an ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem weißen Kastenwagen oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwenningen, Tel. 07720/8500-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz