Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

12.06.2019 – 17:06

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

-- Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 12.06.2019

Konstanz

Versuchtes Tötungsdelikt

Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 25-jährigen Mann, der im Verdacht steht, am frühen Sonntagmorgen gegen 03.30 Uhr einen 27-Jährigen mit einem Messer in der Schneckenburgstraße attackiert zu haben. Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die beiden Männer nach gemeinsamem Alkoholkonsum in Streit geraten sein, in dessen Verlauf der Tatverdächtige mehrmals zugestochen haben soll. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der 25-Jährige in der Max-Stromeyer-Straße vorläufig festgenommen werden.

Erster Staatsanwalt Andreas Mathy, Tel. 07531/280-2063

Kriminalhauptkommissarin Tatjana Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz