Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

20.03.2019 – 12:51

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Einbruchsversuch

Unbekannte Täter versuchten, am gestrigen Dienstag in der Zeit zwischen 12.15 Uhr und 15.15 Uhr in eine Wohnung in der Bodelschwinghstraße einzubrechen. Wie die Wohnungsinhaber bei ihrer Rückkehr bemerkten, hatte man versucht, die Türe aufzuhebeln und hierbei neben dem Türrahmen auch das Schloss beschädigt. Der Manipulation hielt die Türe aber stand, sodass lediglich nicht unerheblicher Sachschaden, jedoch kein Diebstahlsschaden verursacht wurde.

Friedrichshafen

Verkehrsunfall

Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend kurz nach 21.00 Uhr in der Meistershofener Straße. Ein 34-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Meistershofener Straße und wollte an der Kreuzung der Ailinger Straße nach links abbiegen. Hierzu musste er an der Ampel verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte eine nachfolgende 31-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf.

Tettnang

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr einen ordnungsgemäß in der St. Gallusstraße geparkten Pkw im Bereich der vorderen Stoßstange. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise erbittet der Polizeiposten Tettnang unter Tel. 07542/93710.

Überlingen

Parkplatzunfall

Sachschaden in Höhe von ca. 1.300 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes an der Lippertsreuter Straße. Zwei 33 und 53 Jahre alte Pkw-Lenkerinnen parkten aus gegenüberliegenden Parklücken gleichzeitig rückwärts aus und kollidierten miteinander. An den Fahrzeugstoßstangen entstanden jeweils geringfügige Beschädigungen.

Überlingen

Kurioser Brandalarm

Zu einem Brandalarm rückten die Freiwillige Feuerwehr Überlingen, der Rettungsdienst sowie die Polizei am Mittwochvormittag gegen 11.00 Uhr mit einem größeren Aufgebot zur Realschule Überlingen aus. Vor dem Eintreffen der Rettungskräfte waren bereits etwa 740 Personen ordnungsgemäß evakuiert worden und befanden sich auf den Sammelplätzen vor dem Gebäude. Wie sich herausstellte, hatte sich zuvor ein Schüler im Schulgebäude neben einem Hand-Feuermelder angelehnt und war dann offenbar unbeabsichtigt so unglücklich abgerutscht, dass er genau gegen den Feuermelder fiel, die Glasscheibe zerbrach und den Druckknopf eindrückte. Daraufhin wurde die automatische Alarmierung der Feuerwehr ausgelöst.

Heiligenberg

Verkehrsunfall

Etwa 3.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich bereits am Montagnachmittag gegen 16.00 Uhr in Rickertsreute ereignete. Ein 44-jähriger Pkw-Lenker befuhr die L 201 aus Richtung Heiligenberg kommend in Richtung Denkingen und stellte am Ortsausgang Rickertsreute fest, dass der weitere Streckenverlauf aufgrund Baumfällarbeiten komplett gesperrt war. Er leitete daraufhin ein Wendemanöver ein und übersah hierbei den Pkw eines 55-jährigen Mannes, welcher gerade im Begriff war, am Fahrzeug des 44-Jährigen vorbei zu fahren. Beide Fahrzeuge wurden durch den folgenden Zusammenstoß im Frontbereich beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Uhldingen-Mühlhofen

Verkehrsunfall

Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 14.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes im "Krummen Land" in Oberuhldingen. Eine 78-jährige Pkw-Lenkerin streifte beim Ausparken einen gegenüber ihrer Parklücke ordnungsgemäß abgestellten Wagen. Beide Fahrzeuge wurden hierdurch leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:
PHK Weißflog, Tel. 07531/995-1012

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz