Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

20.03.2019 – 12:28

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

   -- 

Ravensburg

Verkehrsunfall

Ein 52-jähriger Sattelzuglenker missachtete am Dienstag gegen 11.00 Uhr in der Meersburger Straße eine rote Ampel und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem 19-jährigen Suzuki-Lenker. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Beim ausländischen Sattelzuglenker erhoben die Beamten eine Sicherheitsleistung von mehreren hundert Euro.

Ravensburg

Unfallflucht

Zeugen sucht die Polizei zu einer Verkehrsunfallflucht, die ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 14.45 Uhr im Parkhaus Bahnstadt oder auf einem Parkplatz eines Discounters in der Schützenstraße begangen hat. Der Unbekannte streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten Fiat Abarth und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, entgegen.

Weingarten

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Franz-Beer-Straße abgestellten Nissan. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, in Verbindung zu setzen.

Weingarten

Zaun durchtrennt

Ein unbekannter Täter durchtrennte im Zeitraum von Freitag, 14.00 Uhr, bis Dienstag, 20.00 Uhr, an mehreren Stellen den Zaun des Technischen Hilfswerks (THW) in der Weltestraße. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu informieren.

Altshausen

Pkw mutwillig beschädigt

Ein in der Stubener Straße abgestellter Audi wurde am Dienstag im Zeitraum von 12.45 Uhr bis 15.00 Uhr von einem unbekannten Täter beschädigt. Der Unbekannte zerkratzte das Fahrzeug ringsum und trat den Außenspiegel ab. Hierdurch entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Altshausen, Tel. 07584/9217-0, zu informieren.

Aulendorf

Betrunken Unfall verursacht

Mit rund 1,7 Promille Atemalkoholkonzentration verursachte eine 44-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 20.30 Uhr auf der Steinstraße einen Verkehrsunfall. Die Frau befuhr die Steinstraße in Richtung Blönried, als sie zu weit in die Fahrbahnmitte geriet und hierbei mit ihrem Fahrzeug den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw einer 62-Jährigen streifte. Während der Unfallaufnahme konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb sie nach dem positiv verlaufenden Atemalkoholtest mit ihr in ein Krankenhaus fuhren und dort die Entnahme einer Blutprobe veranlassten.

Vogt

Kaminbrand

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Dienstag gegen 17.00 Uhr in der Straße "Hochsträß" zu einem Kaminbrand. Aus dem Kamin schlugen bereits Flammen, als die Freiwillige Feuerwehr Vogt alarmiert wurde. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, sodass kein Sachschaden entstand. Am heutigen Mittwoch wird der Kamin von dem zuständigen Kaminkehrer und der Feuerwehr überprüft.

Leutkirch

Verkehrsunfall

Rund 11.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 13.00 Uhr in der Wangener Straße ereignet hat. Ein 19-jähriger Daimler-Benz-Fahrer befuhr die Wangener Straße in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Herlazhofer Straße bog er links ab und übersah hierbei eine in Richtung Stadtmitte fahrende 31-jährige VW-Lenkerin. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz