Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

13.07.2020 – 13:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Unfall zwischen Pedelec- und Rollerfahrer

Karlsruhe (ots)

Leichte Verletzungen erlitt am Sonntagmittag ein 62-jähriger Rollerfahrer, nachdem es in Karlsruhe Daxlanden bei einem Überholvorgang zum Zusammenstoß zwischen dem Rollerfahrer und einem abbiegenden Pedelec-Fahrer kam.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 16-jährige Pedelec-Fahrer gegen 12:20 Uhr die Straße "Am Anger". Ihm folgte ein 62-jähriger Rollerfahrer, der zum Überholen des Vorausfahrenden ansetzte. Auf Höhe der Bahnhaltestelle Dornröschenweg wollte der 16-Jährige aber nach links in eine Gasse abbiegen. Da er dies offenbar nicht ankündigte und auch nicht auf den rückwärtigen Verkehr achtete, bog er nach links ab, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem Rollerfahrer kam. Durch die Kollision stürzte der Rollerfahrer zu Boden und erlitt hierbei leichte Verletzungen. Eine medizinische Versorgung war vor Ort nicht erforderlich. Der 16-Jährige blieb unverletzt.

Beide Beteiligte müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe