Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

11.10.2019 – 11:43

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Marxzell - Mann gerät auf der Albtalstraße mehrfach in den Gegenverkehr - Geschädigte gesucht

Karlsruhe (ots)

Ein 58-Jähriger geriet am Donnerstagabend gegen 18:00 Uhr, vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme, auf der Landstraße 564 zwischen Etzenrot und der Abfahrt Ittersbach/Spielberg mehrfach mit seinem roten VW Polo in den Gegenverkehr. Durch sein Fahrverhalten gefährdete der VW-Fahrer laut Zeugenangaben mehrere entgegenkommende Fahrzeuge, die aber allesamt einen Frontalzusammenstoß durch Abbremsen und Ausweichmanöver verhindern konnten.

Die gefährliche Fahrt des 58-Jährigen konnte an der Abzweigung zur Kreisstraße in Richtung Spielberg/Ittersbach schließlich von zwei aufmerksamen Zeugen beendet werden, die sich in den Fahrzeugen hinter dem VW befanden. Der VW-Fahrer, der sich offenbar in einer medizinischen Ausnahmesituation befand, wurde vor Ort erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei sucht nun Fahrzeugführer, die durch das Fahrverhalten des 58-Jährigen gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ettlingen unter der Telefonnummer 07243/32000 in Verbindung zu setzen.

Larissa Großmann, Pressstelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe