PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

05.07.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) - Zwei Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

Enzkreis (ots)

Ötisheim: Ein verletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden von geschätzten 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag in Ötisheim. Eine 73-jährige Pkw-Fahrerin war kurz nach 12.00 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Steidachstraße abbiegen. Da das Befahren der Straße für ihre Fahrtrichtung verboten war, entschloss sie sich auf der Bahnhofstraße zurückzufahren. Beim Wenden übersah sie einen 54-jährigen Motorradfahrer der auf der Bahnhofstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß und anschließenden Sturz verletzte sich der 54-Jährige. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Neuenbürg: Schwere Verletzungen zog sich ein 66-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 340 zu. Der Motorradfahrer war gegen 13.45 Uhr von der Eyachbrücke in Richtung Dobel unterwegs. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf einem geteerten Waldweg und wollte nach links in Richtung Eyachbrücke auf die Landesstraße abbiegen. Hierbei übersah er den 66-Jährigen der mit seiner Kawasaki gegen den Pkw prallte. Nach einer Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde der 66-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Landesstraße war bis 15.30 Uhr voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenbürg war mit einem Fahrzeug und sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden wird auf ca. 11.000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe