Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

09.05.2019 – 13:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Zeugenaufruf nach Brandstiftung an geparkten Fahrzeugen

Pforzheim (ots)

In der Nacht zum Donnerstag versuchte ein noch Unbekannter in der Pforzheimer Siegfriedstraße gleich drei abgestellte Fahrzeuge in Brand zu setzen. Durch einen geplatzten Autoreifen wurden Hausbewohner gegen 00.30 Uhr auf den Brand eines vor der Garage eines Wohnhauses stehenden Peugeots aufmerksam. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor die Flammen auf das gesamte Fahrzeug übergreifen konnten. Zwei weitere direkt daneben abgestellte Pkw wurden, um sie vor den Flammen zu schützen, vorsorglich durch die Besitzer weggestellt. Dabei konnte festgestellt werden, dass sowohl an dem Porsche als auch an einem BMW ebenfalls mittels Dieselkraftstoff die Reifen bereits entzündet und entsprechend beschädigt worden waren. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Wer diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich unter Telefon 0721/666-0 mit dem Karlsruher Kriminaldauerdienst oder mit den örtlichen Polizeidienststellen in Verbindung zu setzen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe