Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

21.03.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Mühlacker - Überfall auf Taxifahrer - 21-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Mühlacker (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe -Zweigstelle Pforzheim - und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Ein 21 Jahre alter Deutscher steht im Verdacht, einen Taxifahrer bei Mühlacker-Lienzingen überfallen zu haben. Nach bisher vorliegendem Ermittlungsstand nahm am frühen Donnerstagmorgen gegen 03.00 Uhr ein 48-jähriger Taxifahrer den späteren Tatverdächtigen am Pforzheimer Hauptbahnhof auf.

Die Fahrt ging in Richtung Mühlacker. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, den Taxifahrer - am Bestimmungsort angekommen - unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe seiner Einnahmen gezwungen zu haben und danach mit seiner Beute geflüchtet zu sein. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

Einer in die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen eingebundenen Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mühlacker gelang es, knapp eine Stunde nach dem Überfall, den Tatverdächtigen in einem Waldstück bei Maulbronn-Schmie zu lokalisieren und ihn mit einer Streife der Polizei Bretten vorläufig festzunehmen. Der Tatverdächtige wird nunmehr aufgrund eines gegen ihn in anderer Sache bestehenden Vollstreckungshaftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Regina Schmid, Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

Frank Otruba, Polizeipräsidium Karlsruhe, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe