PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

30.11.2021 – 10:12

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2021

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2021
  • Bild-Infos
  • Download

Heilbronn (ots)

Öhringen: Erster Polizeihauptkommissar Markus Megerle übernimmt Leitung des Polizeireviers

Wechsel in Öhringen: Der Erste Polizeihauptkommissar Markus Megerle hat im September 2021 die Führungsposition im Polizeirevier Öhringen übernommen. Der gebürtige Öhringer folgt auf den bereits pensionierten Ersten Polizeihauptkommissar a. D. Günther Stecher. Der 54-jährige Markus Megerle war zuletzt 19 Jahre Personalratsvorsitzender im örtlichen Personalrat des Polizeipräsidiums Heilbronn beziehungsweise in der Polizeidirektion Künzelsau. In dieser Funktion war er direkter Ansprechpartner für sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 1984 hatte Markus Megerle seinen Dienst bei der Bereitschaftspolizei in Göppingen angetreten. Nach seinem Studienabschluss im Jahr 1995 übernahm der Erste Polizeihauptkommissar Führungsverantwortung als Dienstgruppenleiter bei der Autobahnpolizei in Ilshofen sowie bei der Polizeidirektion Künzelsau, bei der er dann auch im Stab arbeitete. Anschließend folgten Verwendungen beim Polizeirevier Heilbronn als Leiter Streifendienst und beim Stab der Polizeidirektion Heilbronn im Bereich Personal und Organisation. Von 2001 bis 2002 leitete Markus Megerle die Geschäftsstelle "Projekt Personalstruktur" beim Innenministerium. Seit 2003 leitete er die Führungsgruppe beim Polizeirevier Künzelsau und übernahm die stellvertretende Revierleitung, wobei er zwischenzeitlich zur Landespolizeidirektion abgeordnet war. Markus Megerle ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. In seiner Freizeit ist er gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad im Hohenlohekreis unterwegs. Am 8. Oktober 2021 setzte Polizeipräsident Hans Becker Markus Megerle im Beisein von dem Leitenden Polizeidirektor Thomas Lüdecke und dem Leiter der Führungsgruppe des Polizeireviers Öhringen, Erster Polizeihauptkommissar Thomas Gebhard, in sein Amt ein. Thomas Gebhard hatte nach der Pensionierung von dem Ersten Polizeihauptkommissar a. D. Günther Stecher kommissarisch die Leitung des Polizeireviers Öhringen übernommen. Für die kommenden Aufgaben sprach der Polizeipräsident dem neuen Revierleiter sein vollstes Vertrauen aus und wünschte ihm viel Freude und Erfolg in seinem neuen Revierbereich. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung musste die für den 2. Dezember geplante Amtseinsetzung von Markus Megerle in das neue Jahr verlegt werden. Mit 64 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt das Öhringer Polizeirevier für die Sicherheit von mehr als 57.000 Menschen. Im Jahr 2020 wurde durch das Polizeirevier 1.949 Straftaten bearbeitet, wovon 1.252 aufgeklärt wurden, was einer Aufklärungsquote von 64,2 % entspricht. Neben der Erfüllung der Aufgaben der Gefahrenabwehr wurden im vergangenen Jahr 1.194 Verkehrsunfälle, davon 134 mit Personenschaden, bearbeitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn