PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

26.12.2020 – 11:00

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 26.12.2020

Heilbronn (ots)

Landkreis Heilbronn

Eberstadt: Auf Gegenfahrbahn geraten und geflüchtet

Eine Unfallflucht beging ein unbekannter Autofahrer am Heilig Abend auf der Landesstraße 1036 bei Eberstadt auf Höhe des dortigen Industriegebiets. Gegen 19.00 Uhr war ein 39-Jähriger mit einem silbernen Hyundai von Weinsberg in Richtung Eberstadt unterwegs. Kurz vor der Einmündung "In den Erlenwiesen" kam ihm vermutlich ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Der 39-Jährige wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Trotzdem streifte der Entgegenkommende mit seinem Außenspiegel den Hyundai an dessen linker Fahrzeugseite. Dadurch entstand ein nicht unerheblicher Schaden an dem Auto des 39-Jährigen. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Ihn sucht nun die Polizei. Hinweise bitte an das Polizeirevier Weinsberg, Tel. 07134 9920

Main-Tauber-Kreis

Creglingen-Oberrimbach: Diesel ausgelaufen

Infolge eines Bedienfehlers beim Betanken eines Fahrzeuges gelangten am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages bis in die Abendstunden auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in Oberrimbach ca. 130 Liter Dieselkraftstoff in die Kanalisation. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und des Klärwärters wurden Rückhaltebecken geschlossen und das Schadensausmaß begrenzt. Die Beseitigung des Diesels sowie die Reinigung von Rohren wird noch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens muss noch geklärt werden.

Hohenlohekreis

Kein Beitrag

Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn: Vorgarten beschädigt und geflüchtet

Ein noch Unbekannter beschädigte in der Zeit vom Heilig Abend, 22.00 Uhr, bis zum Weihnachtsfeiertag am 25.12.2020, 09.00 Uhr, einen Vorgarten in der Ostpreussenstraße in Walldürn. Dabei wurden ein Drahtzaun sowie vier Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Ein Autolenker war offensichtlich von der Straße abgekommen, in den Vorgarten gelangt und hatte den beschriebenen Schaden angerichtet. Anschließend hatte er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Bei dem Unfall entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. An der Unfallstelle wurden diverse Fahrzeugteile aufgefunden. Aufgrund dessen ist davon auszugehen, dass es sich bei dem unfallflüchtigen Auto um einen Mercedes-Benz, C-Klasse, Baujahr vermutlich 2000 bis 2007, Farbe dunkellila, handelt. Des Weiteren wurde auch noch eine Kennzeichenhalterung mit der Aufschrift eines Autohändlers aus dem Neckar-Odenwald-Kreis am Unfallort vorgefunden. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen bitte an das Polizeirevier Buchen, Tel. 06281 9040

Werner Lösch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn