Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

02.08.2019 – 12:52

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.08.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis // Nr. 2

Heilbronn (ots)

Mosbach: Enkeltrickbetrug

In Mosbach wurde am Mittwoch ein älteres Ehepaar Opfer eines Enkeltrickbetruges. Gegen 10:00 Uhr hatte ein männlicher Anrufer beim Ehepaar angerufen und sich als Neffe des Ehemannes ausgegeben. Er täuschte vor, dringend 20.000 Euro für eine Anzahlung zum Kauf einer Wohnung zu benötigen. Da er selbst zur Geldabholung nicht kommen könne, würde ein Mitarbeiter des beauftragten Notars, ein gewisser Herr Braun, das Geld abholen. Gegen 16:00 Uhr traf sich der Geschädigte mit dem angeblichen Herrn Braun im Gartenweg 20 in Mosbach, in der Nähe des dortigen Cafés und übergab diesem 10.000 Euro. Von "Herr Braun" liegt folgende Personenbeschreibung vor:

   -          Ca. 30 Jahre alt,
   -          ca. 170 cm groß,
   -          normale Statur,
   -          kurze schwarze Haare,
   -          Oberlippenbart,
   -          brauner Teint,
   -          bekleidet mit schwarzer Hose, hellem Hemd, ärmelloser 
              Weste,
   -          sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent 

Wer kennt eine Person, auf welche die Personenbeschreibung zutrifft? Wer hat zum genannten Zeitpunkt im Gartenweg in Mosbach eine männliche Person gesehen, auf welche die Personenbeschreibung zutrifft? Eventuell hat diese Person gerade mit dem Handy telefoniert. Wem ist im Gartenweg ein Pkw mit auswärtigen Kennzeichen aufgefallen? Können nähere Angaben zu diesem Fahrzeug gemacht werden?"

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Mosbach oder das Polizeirevier in Mosbach, Tel. 06261/809-0.

Mudau: Fett auf dem Boden verteilt

Eine Tonne mit Fett stießen Unbekannte am Donnerstag in Mudau um. Die Tonne stand wahrscheinlich im Alten Weg in Richtung einer Grillhütte in der Saugasse im Ortsteil Schloßsau und war augenscheinlich mit gesammeltem Frittierfett gefüllt. Ein Zeuge bemerkte gegen 11 Uhr, dass das Fett ausgekippt wurde und auf dem Boden verteilt war. Mitarbeiter des Bauhofs beseitigten die Verschmutzung. Zeugen, denen aufgefallen ist, wie jemand eine blaue Tonne an den genannten Bereich gebracht hat oder wer sie umgestoßen hat, sollten sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 melden.

Haßmersheim: Zwei Oldtimer gestohlen

Zwei Oldtimer Mokicks der Marke Simson stahlen Unbekannte zwischen Donnerstag, 22.30 Uhr, und Freitag, 6.30 Uhr, aus einer Scheune in der Haßmersheimer Marktstraße. Die Täter verschafften sich Zutritt zu der Scheune und nahmen die Zweiräder in einem Gesamtwert von zirka 2.500 Euro mit. Die Polizei bittet Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, oder die Hinweise auf den Verbleib der Motorräder geben können, sich unter der Telefonnummer 06262 9177080 an den Polizeiposten Aglasterhausen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn