PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

04.08.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Drei Verletzte nach Vorfahrtsverletzung an Kreuzung

Freiburg (ots)

Am Dienstagabend, 03.08.2021, sind zwei Autos an einer Kreuzung in Lörrach kollidiert. Drei Personen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus. Gegen 19:40 Uhr war ein 20-jähriger Mercedes-Benz aus der untergeordneten Brühlstraße in den Kreuzungsbereich der Schillerstraße eingefahren und hierbei mit einem bevorrechtigen Ford kollidiert. Der Mercedes-Benz prallte danach noch gegen zwei Absperrpfosten, bevor der Wagen zum Stillstand kam. Neben dem Mercedes-Fahrer verletzten sich noch eine 17-jährige Mitfahrerin und die 27 Jahre alte Ford-Fahrerin. Alle drei kamen mit Rettungswagen in eine Klinik. Auch die Feuerwehr war an der Unfallstelle im Einsatz. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 23000 Euro. Die dortige Ampelanlage war zum Unfallzeitpunkt nicht mehr in Betrieb.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg