PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

03.08.2021 – 11:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Mülleimer und Säcke in Brand gesetzt - Übergreifen auf Gebäude kann verhindert werden - Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg (ots)

Unbekannte setzten am Dienstag, 03.08.2021, gegen 02.20 Uhr, zwei Mülleimer und mehrere gelbe und blaue Säcke in der Entegaststraße in Brand. Bis zu den ersten Löschversuchen durch einen Nachbarn griff das Feuer bereits auf eine Bepflanzung über. Die Bepflanzung, bestehend aus einem baumartigen Gewächs, war an einem Wohngebäude hochgewachsen und zog sich entlang der Fassade bis hoch ins Dach. Wäre der Brand nicht frühzeitig entdeckt und schlussendlich von der Feuerwehr Schopfheim gelöscht worden, wäre ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude möglich gewesen. Das Polizeirevier Schopfheim (07622/666980) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg