PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.01.2021 – 12:11

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Raub vor Supermarkt - Täter fragen nach Zigaretten und entwenden Geldbeutel

Freiburg (ots)

Im Bereich der Kreuzstraße hat sich gestern, 26.01.2021, gegen 17:30 Uhr ein Raub ereignet.

Vier Männer gingen auf einen 64jährigen Mann zu und fragten diesen zunächst nach Zigaretten, woraufhin sie ihm den Geldbeutel entwendeten.

Der Mann alarmierte sofort seinen Schwiegersohn, welcher zusammen mit einem Freund einen der flüchtenden Tatverdächtigen im Bereich der Unterführung zum Planetarium festhalten konnte.

Die hinzugerufene Streife konnte den polizeibekannten 36jährigen Mann algerischer Staatsangehöigkeit noch vor Ort übernehmen und festnehmen. Die Ermittlungen zu den weiteren bislang unbekannten Tätern laufen.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg