PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.11.2020 – 11:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Ühlingen- Birkendorf: Ausweichmanöver verhindert Kollision- Zeugen gesucht!

Freiburg (ots)

Am Donnerstag, 26.11.2020, um 10:45 Uhr, kann auf der K6500 zwischen Hürrlingen und Buggenried durch ein Ausweichmanöver eines 18- jährigen Autofahrers ein Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw vermieden werden. Der Lkw kam dem Autofahrer auf dessen Spur entgegen, sodass der Mercedesfahrer nach rechts ausweichen musste. Hierbei streifte er einen Leitpfosten. Am Auto entsteht Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Der Lkw- Fahrer setzte seine Fahrt fort. Der Polizeiposten Tiengen bittet Zeugen, sich zu melden (Tel. 07741- 8316-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Fabienne Mohr
Telefon: 07741/ 8316-202
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg