PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.10.2020 – 13:29

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Winden: Zu schnell abgebogen

FreiburgFreiburg (ots)

Am Donnerstag, 29.10.2020, gegen 12.50 Uhr, verlor ein Autofahrer in Winden alleinbeteiligt die Kontrolle über seinen Wagen. Der Autofahrer befuhr die Hauptstraße von Richtung Elzach kommend nach Winden und wollte wohl sehr spontan in die Grünstraße abbiegen.

Hierbei kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Erst im angrenzenden Mühlkanal kam sein SUV zum Stillstand. Der 34-jährige Fahrer wurde hierbei nicht verletzt.

Allerdings entstand ein beachtlicher Sachschaden am Fahrzeug, welcher sich auf etwa 10.000 Euro belaufen dürfte.

WKI/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 - 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg