PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.10.2020 – 11:43

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Alkoholisierter Autofahrer schiebt geparkte Autos aufeinander - Zeugensuche!

FreiburgFreiburg (ots)

In der Nacht zum Freitag, 23.10.2020, hat ein mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer in Wehr zwei geparkte Autos aufeinander geschoben und einen beträchtlichen Sachschaden verursacht. Gegen 02:10 Uhr war der 35 Jahre alte Autofahrer in der Todtmooser Straße zu weit nach rechts geraten und dort zunächst mit seinem Mini gegen einen am Straßenrand stehenden Mini geprallt. Der geparkte Mini wurde durch die Aufprallwucht gegen einen davorstehenden Skoda geschoben. Verletzt wurde der Autofahrer nicht. Bei ihm wurde mit einem Alcomaten ein Alkoholwert von rund 1,2 Promille gemessen, weshalb eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein einbehalten wurde. Die beiden Minis waren nicht mehr fahrtrauglich und mussten abgeschleppt werden. Das Polizeirevier Bad Säckingen bittet Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 07761 934-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg